Die monatlichen Preise für Unterricht, Instrumentenvermietung etc. steigen ab Oktober 2022 leicht an.

Zwei Jahre konnten wir unsere Preise stabil halten, ab Oktober 2022 werden die Musikschul-Gebühren angehoben – auch weil wir die Tariferhöhungen für unsere Lehrkräfte auffangen müssen.

Die monatlichen Entgelte steigen im Kinder- und Jugendbereich teilweise um 20 Cent bis 1 €.

Gebühren für längeren Unterricht, Erwachsene und auswärtige Schüler wurden dem Verhältnis entsprechend angehoben.

Die neuen Preise sind in der folgenden neuen Fassung der Entgeltrichtlinien GRAU hinterlegt. Am Ende des Dokuments finden Sie eine tabellarische Übersicht.