Am Sonntag den 9. Juni 2023 lädt der "Verein der Freunde und Förderer der Musikschule Geislingen" um 11 Uhr zu einer Matinee mit der Band „Blissed“ im Kapellmühlsaal ein. Auch Bernhard Brendle ist mit von der Partie. Er gibt Unterricht an der Musikschule Geislingen.

„Blissed“ spielen in der Singer- und Songwriter-Tradition eigenkomponierte Stücke, von eingängig bis eigenwillig, von mega bis magisch!
Die eindrücklichen Texte sind auf Englisch und Deutsch verfasst; nachdenklich, aber auch voller Leichtigkeit und Lebensfreude.
 
„Blissed“ sind:
 
Patricia de Mayo (Gesang, arabische Laute, Piano, E-Bass) – sie lebte über 30 Jahre in London und bringt die Erfahrungen aus dieser Zeit und der dortigen Musikszene in die Band mit ein.
 
Marvin Nagel (Handpan, Fagott, Trompete, Xaphoon, kleines Drumset, Melodika) – junger Multiinstrumentalist, musikalisch überaus versiert.
 
Gordon Powell (E-Bass, Gitarre, Tampura, Percussion) – welches Instrument auch immer, er bringt es auf seine ganz eigene Art zum Klingen.
 
Bernie Brendle (Gesang, Gitarre, Percussion) – unterrichtet an der Musikschule Geislingen. Unter anderem steht er seinen SchülerInnen beim Entstehen eigener Songs zur Seite.
 
Die Matinee wird organisiert und getragen vom „Verein der Freunde und Förderer der Musikschule e.V.“ unter Mithilfe der Musikschule. Der Eintritt ist frei. Spenden werden dankbar entgegengenommen.
Die Band "Blissed" spielt eigenkomponierte Stücke in der Singer- und Songwriter-Tradition. Auch der in Geislingen bekannte Bernie Brendle ist mit von der Partie.
Skip to content